Drucken

 

 

"Europa sieht sich gezwungen, den Klimawandel und die Umweltverschmutzung zu bewältigen und nachhaltige Methoden für die Energiegewinnung zu finden. Vor diesem Hintergdrund werden alternative Energien wie die Windenergie verstärkt gefördert. Die emissionsarme Gewinnung von Windenergie bietet zwar Vorteile für die Umwelt, bringt aber auch Probleme für verschiedene Tierarten wie etwa für Fledermäuse mit sich. Deshalb hat EUROBATS einen Leitfaden erstellt, der sich mit den potentiellen Auswirkungen von Windenergieanlagen auf Fledermäuse sowie mit dem Bau und Betrieb solcher Anlagen unter Berücksichtigung der ökologischen Bedürfnisse von Fledermäusen beschäftigt.

Das Ziel des Leitfadens ist es, Entwickler und Planer dafür zu sensibilisieren, beim Bau von Windenergieanlagen Fledermäuse, deren Quartiere, Wanderrouten und Nahrungsgebiete zu berücksichtigen. Er sollte auch von lokalen und nationalen Genehmigungsbehörden beachtet werden, denen es obliegt, Strategiepläne für erneuerbare Energien zu entwickeln."

        http://www.eurobats.org/sites/default/files/documents/publications/publication_series/pubseries_no3_german.pdf