Als Mitglieder des Historischen Forums Hardthausen e.V. waren Roland und Holger heute im Harthäuser Wald in Sachen "Kleindenkmale" unterwegs und haben sehr schöne historische Grenzsteine kartiert.
Es war auffällig, dass entlang der Ortsgrenzen noch heute Rinnen zu finden sind, die wir als noch deutlich sichtbare Fahrspuren identifizierten. Nach Abschluss dieses Projekts bis Ende 2015 würden wir gerne weiter die Geschichte des Harthäuser Waldes erkunden und dokumentieren.

Petra Schön vom Kreisarchiv im Landratsamt Heilbronn hatte kürzlich darauf hingewiesen, dass für das Kleindenkmalprojekt dringend noch Erfasser für die Gemarkungen Widdern und Jagsthausen-Olnhausen gesucht werden. Wenn hier jemand Interesse an der Mitarbeit hat, dann gibt es mehr Informationen hier:  https://www.landkreis-heilbronn.de/projekt-erfassung-von-kleindenkmalen.9955.htm