Der Verein will den Harthäuser Wald und dessen anerkannten Funktionen für Mensch und Umwelt mit geeigneten Maßnahmen fördern, vor schädigenden Eingriffen und Einflüssen schützen und ihn somit als Naturensemble im Ganzen für die regionale Umwelt und für die darin lebenden sowie nachfolgenden Generationen bewahren.
Die Ziele des Vereins sollen im Rahmen der Satzung und in Ausübung des Jedermanns-Rechts insbesondere durch Informationsveranstaltungen, Führungen, Betreuungen von Biotopen, Erhebungen von Arten, Kartierungen, Publikationen oder sonstige Medientätigkeiten verwirklicht werden. Besonderes Anliegen des Vereins dabei ist es, am Beispiel des Harthäuser Waldes, die Jugend an die Schutzwürdigkeit eines Waldes zum Erhalt seiner Funktionen zugunsten Flora, Fauna, Mensch und Klima heran zu führen.

Wir haben ihm und uns darin zum Ziel gesetzt, den Harthäuser Wald vor tiefgreifenden, irreparablen Eingriffen zu schützen. Wir wollen ihn so in seinen lebenswichtigen Funktionen für Pflanze, Tier und Mensch nicht nur für uns heute, sondern auch künftigen Generationen als Quell vielfältiger Lebensqualität und einzigartige Stätte der Erholung erhalten.

Wir sind überzeugt, dass auch Ihnen der Harthäuser Wald am Herzen liegt – werden Sie Mitglied!